Philips Hue Bridge

Die neueste Hue Bridge für ein besseres Erlebnis

Wir sind immer bestrebt, Deine Erfahrung mit Philips Hue weiter zu entwickeln. Deshalb konzentrieren wir uns darauf, Dir noch mehr Features, mehr Sicherheit und einen schnelleren Betrieb der Hue Bridge in der Version 2 zu ermöglichen. Zugleich endet der Support für die Hue Bridge Version 1 am 30. April 2020.

 

Vorteile der Hue Bridge V2

Die Hue Bridge ist das Herzstück Deines smarten Philips Hue Lichtsystems. Nach dem Umstieg von der Hue Bridge V1 auf die Hue Bridge V2 kannst du zahlreiche neue Features nutzen, die es in der Hue Bridge V1 nicht gibt.

Philips Hue und die Hue Bridge
Schnellere Reaktion
Reagiert blitzschnell auf Deine Befehle, auch bei umfassenden Konfigurationen oder wenn Du die Fernverbindung verwendest.
Verbesserter Support für Zubehör
Bessere Unterstützung für zusätzliche Geräte und Zubehör
Mehr Sicherheit
Umfassendere Sicherheit durch automatische Updates für die Bridge V2 und die Hue App
Voice-control
Funktioniert nahtlos mit Amazon Alexa, Apple HomeKit und Google Assistant

Supportende für die Hue Bridge V1

Mach Dir keine Gedanken, wenn Du momentan die Hue Bridge der Version 1 benutzt. Sie wird auch weiterhin Deine vorhandenen Hue Lampen steuern, allerdings mit eingeschränkter Funktionalität: Lade die Philips Hue Bridge V1 App herunter, um Dein Licht ein und aus zu schalten, Farben einzustellen und Routinen und Timer zu nutzen, während eine Verbindung zu Deinem WLAN-Netz besteht.

Bridge V1
Lokale Steuerung, begrenzte Konnektivität

Du kannst Deine Hue-Lampen steuern, während sie mit Deinem lokalen WLAN-Netzwerk verbunden sind. Die Fernverbindung wird nicht mehr unterstützt.

Sprachsteuerung nicht verfügbar

Sprachassistenten, die über eine Cloudverbindung funktionieren, wie zum Beispiel Amazon Alexa und Google Assistant, werden nicht mehr mit der Hue Bridge V1 funktionieren.

Keine neuen Updates

Die Hue Bridge V1 wird keine neuen Updates mit neuen Features und Sicherheitspatches mehr erhalten.

Separate Bridge V1 App

Benutzer der Hue Bridge V1 müssen die Bridge V1 App herunterladen, um ihre Hue Lampen weiterhin zu steuern.

Häufig gestellte Fragen