How to install LED strip lights on the ceiling

Mit ihrer Flexibilität, ihren intelligenten Funktionen und den vielseitigen Befestigungsmöglichkeiten bringen die Philips Hue Leuchtstreifen farbenfrohes, smartes Licht auch an die ungewöhnlichsten Orte. Egal, ob du einen Leuchtstreifen unter einer Bar, entlang eines Regals oder Schranks oder sogar an der Decke anbringst, ein Leuchtstreifen ist einfach zu installieren – und die perfekte Ergänzung zur Einrichtung deines Hauses.

Fünf einfache Schritte zur Installation von LED-Leuchtstreifen an der Decke

Schritt 1: Vergewissere dich, dass der Ort, an dem du den Leuchtstreifen installieren willst, nahe genug an einer Steckdose liegt, um das Netzkabel einstecken zu können. 

Schritt 2: Miss die Länge der Decke, an der du den Leuchtstreifen anbringen möchtest, und vergewissere dich, dass dein Streifen passen wird. Berücksichtige dabei auch die Ecken! 

Tipp: Ist der Leuchtstreifen zu lang? Schneide ihn auf die perfekte Größe zu – achte aber darauf, nur an den Markierungen zu schneiden! Ist er zu kurz? Verlängere ihn mit einer Leuchtstreifenverlängerung und dem mitgelieferten Stecker.

Schritt 3: Stelle sicher, dass die Decke sauber, trocken und frei von Staub und Spinnweben ist.

Schritt 4: Ziehe die Klebeschicht ab und klebe den Streifen vorsichtig auf die Oberfläche deiner Decke. 

Schritt 5: Schließe deinen Leuchtstreifen an einer Steckdose an und öffne die Philips Hue-App. Tippe auf das Symbol mit den drei Punkten (…), und wählen dann „Lichter hinzufügen“. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um deinen Leuchtstreifen einzurichten. 

Wie kann ich LED-Leuchtstreifen an der Decke verstecken?

Leuchtstreifen sind nicht dafür gedacht, direkt gesehen zu werden – sie sind für die indirekte Beleuchtung gedacht. Um die beste Wirkung zu erzielen, solltest du versuchen, den Leuchtstreifen zu verbergen.

Voutendecken

Wenn du ein dezenteres Erscheinungsbild bevorzugst, kann eine Deckenvoute ein LED-Lichtband verbergen und dennoch sein schönes Licht zur Geltung bringen. In einigen Häusern sind Deckenvouten bereits eingebaut, in vielen jedoch nicht. Wenn dein Haus nicht über eine solche verfügt, kannst du sie mit dekorativen Abdeckungen, einem Beleuchtungsset für die Voute oder einer Kranzleiste herstellen.

Zwischendecke

Zwischendecken – auch abgehängte Decken genannt – hängen knapp unter der eigentlichen Decke und sind der perfekte Ort, um einen smarten LED-Leuchtstreifen zu verstecken. Bringe die Lichtstreifen hinter den Rändern der Zwischendecke an, wo die ursprüngliche Decke zu sehen ist. Bei einer horizontalen Installation positioniere die Streifen so, dass sie nach oben leuchten. Wenn sie vertikal eingebaut werden, richte sie so aus, dass sie ihr Licht seitwärts abstrahlen.