Wie man LED-Leuchtstreifen in jedem Raum anbringt

LED-Leuchtstreifen sind unglaublich vielseitig, denn sie lassen sich biegen und bei einigen sogar auf verschiedene Größen zuschneiden. Von der Aufwertung von Objekten wie Spiegeln und Kunstwerken bis hin zur Hintergrundbeleuchtung deines Fernsehers oder Computerbildschirms – Philips Hue Leuchtstreifen bieten eine intelligente, dekorative Beleuchtung, die sich an dein Zuhause anpasst.

Installation der Leuchtstreifen

Philips Hue Leuchtstreifen mögen zwar intelligent sein, aber (glücklicherweise!) ist ihre Installation einfach. Beachte, dass der Hue Play Gradient Lightstrip eine ganz andere Art von Leuchtstreifen ist – er wurde für deinen Fernseher hergestellt und ist speziell für die Umgebungsbeleuchtung konzipiert.

Befolge diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um deine Leuchtstreifen für den Innen- oder Außenbereich in wenigen Minuten einzurichten.

Schritt 1: Miss den Raum aus

Miss die Fläche aus, um die Gesamtlänge des benötigten Leuchtstreifens zu bestimmen. Berücksichtige dabei auch eventuelle Biegungen oder Krümmungen von Oberflächen. Vergesse nicht, darauf zu achten, dass die Leuchte problemlos mit einer Steckdose verbunden werden kann!

Schritt 2: Teste deine Leuchtstreifen

Wenn du die richtige Anzahl von Leuchtstreifen und Verlängerungen gekauft hast, teste sie vor dem Einbau, um sicherzustellen, dass sie richtig funktionieren. Stecke alle Verlängerungen ein und befestige sie, um die Lichter zu prüfen, und ziehe dann den Stecker ab, bevor du mit dem Einbau beginnst.

Schritt 3: Prüfe, wie es aussieht

Möchtest du einen Leuchtstreifen unter deiner Bar oder Kücheninsel? Oder einen, der deinem Gartenweg folgt? Wie auch immer deine Idee aussieht, teste es, bevor du den Leuchtstreifen endgültig befestigst – vielleicht musst du deinen ursprünglichen Plan anpassen. Lass dir dabei von einer anderen Person helfen, damit du dich in Ruhe vergewissern kannst, dass du damit zufrieden bist.

Schritt 4: Schneide deine Leuchtstreifen zu (optional)

LED-Leuchtstreifen bestehen aus mehreren einzelnen Stromkreisen. Die gekennzeichneten Schnittlinien markieren das Ende eines Stromkreises und den Anfang eines weiteren. Schneide nur entlang dieser Linien, um sicherzustellen, dass deine Leuchtstreifen weiterhin ordnungsgemäß funktionieren.

Schritt 5: Befestige die Leuchtstreifen endgültig

Die Philips Hue Leuchtstreifen für den Innenbereich sind mit einer selbstklebenden Rückseite versehen, sodass du sie leicht an jeder festen Oberfläche anbringen kannst. Verlege deine Kabel unauffällig entlang von Fußleisten, im Inneren von Schränken oder an den Außenkanten von Wänden. Du kannst sogar Endkappen oder verdeckte Kabelabdeckungen für ein sauberes Finish verwenden.

Um Philips Hue Leuchtstreifen für den Außenbereich an Geländern oder entlang von Pfosten oder Zäunen zu befestigen, verwende die mitgelieferten Montageclips. Du kannst die Streifen auch entlang von Wegen oder zwischen Blumenbeeten auf der Erde verlegen – ohne Befestigungsclips.

Steuerung deiner Leuchtstreifen

Philips Hue Leuchtstreifen für den Innenbereich funktionieren entweder mit Bluetooth oder einer Hue Bridge – je nachdem, wofür du dich entscheidest, kannst du deine LED-Leuchtstreifen mit der Hue-App, intelligentem Zubehör oder deiner Stimme steuern. Für den Philips Hue Leuchtstreifen für den Außenbereich ist jedoch eine Hue Bridge erforderlich.

Verlängere deine Leuchtstreifen

Mit den Philips Hue Light-Strip-Verlängerungen kannst du deinen Leuchtstreifen auf eine maximale Länge von 10 Metern verlängern. Die Leuchtstreifen werden einfach zusammengeklickt! Du kannst auch das spezielle Verbindungsstück verwenden, das dem Leuchtstreifen für den Innenbereich beiliegt, um die abgeschnittenen Teile eines Leuchtstreifens zur Verlängerung eines anderen zu verwenden.