Welche Vorteile bieten kleine Tischleuchten?

Kleine Tischleuchten können einen Raum in vielerlei Hinsicht bereichern. Man kann sie auf den Nachttisch stellen, um abends zu lesen, in eine gemütliche Ecke des Wohnzimmers oder auf den Schreibtisch für eine gezielte Beleuchtung. Kleine Tischleuchten sind als sekundäre Lichtquellen konzipiert und gerade so groß, dass sie den kleinen Tisch nicht erdrücken, auf dem sie stehen.

Wie hell sollte eine Tischleuchte sein?

Das hängt davon ab, wie groß der Bereich ist, den du beleuchten möchtest, und welche Art von Beleuchtung du erwartest. Für allgemeine Zwecke, wie z. B. Lesen und Schreiben, sind die 450 Lumen, die kleine Tischleuchten z. B. für Schlafzimmer liefern, ausreichend. Die Philips Hue Iris Tischleuchte eignet sich für die meisten Umgebungen, da sie eine Lichtleistung von bis zu 570 Lumen bietet, aber auch über die Philips Hue App gedimmt werden kann, um die Helligkeit zu reduzieren.

Wie man kleine Tischleuchten verwendet

Kleine Tischleuchten eignen sich hervorragend, um ein bestimmtes Objekt oder ein besonderes Merkmal deiner Wohnung in Szene zu setzen. Wenn du eine Lampe zur Beleuchtung eines kleinen Bereichs verwendest, kannst du diesen Teil des Raums auch optisch abgrenzen. Die Modelle Philips Hue Bloom oder Philips Hue Iris können jeweils auch nach oben gerichtet werden, um die Wand mit Licht zu erhellen (Wash-Effekt), sodass du mit Farben und Positionen spielen kannst, um einen einzigartigen Look zu erzielen. Dimme die Helligkeit und tauche deinen Raum in ein sanftes Licht, um einen dezenteren Look zu erzielen.

Die besten Plätze für eine kleine Tischleuchte im Wohnzimmer

Eine beliebte Leseecke, der Platz an der Couch oder eine dunkle Ecke des Zimmers sind perfekte Orte für eine Tischleuchte. Du möchtest ein bestimmtes Ambiente im Raum schaffen? Richte die Lampe auf eine Wand oder stelle sie hinter ein Möbelstück. Du kannst deine Lampe auch hinter dem Fernseher platzieren, wo sie indirektes Licht spendet und für eine gleichmäßige Beleuchtung im ganzen Raum sorgt. Das Beste an den kleinen Tischleuchten? Sie lassen sich leicht verschieben, sodass du mit Ausrichtung und Standort experimentieren kannst, bis du den perfekten Look gefunden hast!